AGB

AGB – Allgemeine Geschäftsbedigungen der Wiesn Styling Lounge

1. Geltungsbereich

1.1 Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln das Vertragsverhältnis zwischen der Wiesen Styling Lounge mit dem angebotenen Oktoberfest-Service (im Folgenden „WSL“ genannt) die von der Firma Grace Maier | Maier Agency veranstaltet wird und Kunden (im Folgenden „Kunden“ genannt), die über die Website www.wiesen-styling-lounge.de Dienstleistungen von Drittfirmen (im Folgenden „Partner“ genannt) buchen und über unser Online-Buchungssystem diese Termine im Voraus bezahlen, sowie an alle Kunden, die sich auf der Wiesn Styling Lounge Trachten-Mode und Accessoires ausleihen oder kaufen. Der Geltung etwaiger Geschäftsbedingungen der Kunden oder Partner wird hiermit ausdrücklich widersprochen oder gelten nur, wenn WSL diesen ausdrücklich schriftlich zugestimmt hat.

1.2 Die WSL vermittelt für Kunden den Vertragsschluss mit Visagisten, Hairstylisten, Stylisten sowie Trachten-Bekleidung- und Accessoires-Designer usw. ausschließlich im Zusammenhang und während der Wiesn Styling Lounge Veranstaltungen und Events.

1.3 Die Kunden verpflichten sich, die Geschäftsbedingungen sorgfältig zu lesen und vollständig zur Kenntnis zu nehmen. Sobald ein Kunde eine Dienstleistung oder einen Termin bucht und das Häkchen im Buchungsvorgang setzt, dass die AGB akzeptiert sind, gelten sie als vereinbart. Ebenso für alle Kunden, die sich Trachten-Mode oder Accessoires ausleihen oder vor Ort kaufen.

1.4 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Verträge, die Kunden mit WSL als Anbieter und Veranstalter und deren Partner über das Online-Buchung-System auf der Internetseite www.wiesn-styling-lounge.de schließen. Kunde ist entweder Verbraucher im Sinne des § 13 BGB oder Unternehmer im Sinne des § 14 BGB und muss in jedem Fall Volljährig sein

1.5 Soweit einzelvertragliche Regelungen bestehen, welche von diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen abweichen, gehen die einzelvertraglichen Regelungen vor.

1.6 Diese AGB können auf Wunsch bei WSL per eMail oder schriftlich angefragt werden. Es gelten jeweils die AGB in der zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültigen Fassung. Der Vertrag kommt mit der Nutzung der Angebote von WSL zustande.

1.7 Identität des Betreibers dieser Website und Veranstalter der WSL Wiesn Styling Lounge: Firma Grace Maier | Maier Agency (siehe Impressum: http://www.wiesn-styling-lounge.de/impressum/)

2.  Zustandekommen des Vertrages

2.1 Die Angebote im Internet stellen eine unverbindliche Aufforderung an die Kunden dar Termine zu buchen, stellen aber kein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Vertrages dar. WSL tritt als Veranstalter für die Wiesn Styling Lounge auf und bietet den Kunden bei teilnehmenden Kooperations-Partner die Möglichkeit, Termine für verschiedene Dienstleistungen im Bereich Styling, Beauty und Trachten-Mode (Verleih und Verkauf) ausschließlich an bestimmten Tagen während dem Münchner Oktoberfest und an einem fest vorgegebenen Standort an (Standort und Termine siehe: http://www.wiesn-styling-lounge.de/location/)

2.2 Sie können ein oder mehrere Termine buchen. Im Laufe des Buchungsprozesses geben Sie Ihre Daten und Wünsche bzgl. Termin, Anwendung, Auswahl der Dienstleistung, Zahlungsart, etc. ein. Erst mit dem Abschließen der Zahlung geben Sie ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrags ab.

2.3 Mit der unverzüglich per E-Mail versandten Buchungs-Bestätigung an den Kunden, wird gleichzeitig auch die Annahme des Angebots von WSL und deren Partner erklärt und der Kaufvertrag damit abgeschlossen. Sollte der Kunde keine Buchungs-Bestätigung erhalten, rufen Sie uns bitte an um sicher zu gehen, dass Ihre eMail-Adresse korrekt angegeben wurde: 0176-84488338

2.4 Der Kunde erkennt die Geltung der vorliegenden AGB im Rahmen des Buchungs- und Bestellvorganges durch die Buchung und Online-Bezahlung der ausgewählten Termine an und mit dem zusätzlich gesetzten Häkchen bei: „Ich habe die AGB und den Datenschutz gelesen, verstanden und akzeptiert“

2.5 Die in den jeweiligen Angeboten angeführten Preise stellen Gesamtpreise dar. Sie beinhalten alle Preisbestandteile einschließlich aller anfallenden Steuern.

2.6 Die zur Verfügung stehenden Zahlungsarten werden dem Kunden am Ende des Buchungs-Prozesses zum Anklicken zur Auswahl gestellt: PayPal, MasterCard, Visa oder Sofortüberweisung. Die Zahlungen für Termin-Buchungen können ausschließlich online vorgenommen werden.

2.7 Rabatt-Codes können im Laufe des Buchungs-Prozesses eingegeben werden und werden direkt online vom Zahlungsbetrag abgezogen.

2.8 Es ist WSL vorbehalten, eine Termin-Buchung ohne Angabe von Gründen abzulehnen. In diesem Fall werden die Zahlungen an den Kunden zu 100% erstattet.

2.5 Die Vertragssprache ist Deutsch.

3. Termine

3.1 Eine Termin-Buchung stellt für WSL und dem Kunden eine verbindliche Auftragserteilung zu einem festgelegten Termin mit einer vom Kunden ausgewählten Dienstleistung dar. Es gelten die Preise laut Angaben bei den jeweiligen Leistungs-Angeboten.

3.2 Kunden können über WSL nur an fest vorgegebene Termine zu den jeweiligen Öffnungszeiten Dienstleistungen von Partnern buchen. Die Termine können über das Online-Buchungssystem mit Datum und Uhrzeit ausgewählt werden. Diese Termine sind für die Kunden nach der Bestätigung per eMail von WSL verbindlich.

3.3 Sollte der Kunde mehrere Termine an einem Tag buchen, dann müssen die Zeiten und die Dauer der jeweiligen Termine beachtet werden. Es können Termine gebucht werden die von 30 Min. bis 90 Mi. dauern können, was bei der Buchung von mehreren Terminen hintereinander vom Kunden bei der Eingabe der jeweiligen Uhrzeit berücksichtigt werden muss.

4. Pflichten des Kunden

4.1 Der Kunde ist bei der Bestellung verpflichtet, wahrheitsgemäße Angaben zu machen. Sofern sich Daten des Kunden ändern, insbesondere Name, Telefonnummer, E-Mail-Adresse oder Bankverbindung ist der Kunde verpflichtet, WSL diese Änderung unverzüglich durch Änderung der Angaben mitzuteilen. Unterlässt der Kunde diese Information oder gibt er von vornherein falsche Daten an, insbesondere eine falsche eMail-Adresse oder Telefonnummer, so kann WSL, soweit ein Vertrag zustande gekommen ist, vom Vertrag zurücktreten.

4.2 Der Rücktritt wird schriftlich erklärt. Die Schriftform ist auch durch Absenden einer eMail an die möglicherweise falsch angegebene eMail-Adresse gewahrt. WSL sendet dem Kunden unmittelbar nach Abschluss des Buchungsvorgangs eine eMail mit den Buchungsdaten des Kunden an die angegebene eMail-Adresse. Der Kunde verpflichtet sich, den Anbieter unverzüglich unter: contact@wiesn-styling-lounge.de zu informieren, wenn diese Buchungs-Bestätigungs-Mail ihn nicht innerhalb von 4 Stunden nach Abschluss des Buchungs-Vorgangs erreicht hat.

4.3 Der Kunde hat dafür Sorge zu tragen, dass das von ihm angegebene eMail-Konto ab dem Zeitpunkt der Angabe erreichbar ist und nicht aufgrund von Weiterleitung, Stilllegung oder Überfüllung des eMail-Kontos ein Empfang von eMail-Nachrichten ausgeschlossen ist. Die Fehlerhaftigkeit der eMail-Adresse wird vermutet, wenn eine an den Kunden gerichtete eMail dreimal hintereinander zurückkommt, oder die Leistung aufgrund fehlerhafter Angaben nicht erbracht werden kann.

4.4 Der Kunde oder ein genannter Vertreter hat eine Mitwirkungspflicht. Er ist verpflichtet bei der Leistungserbringung von WSL und deren Partner pünktlich zum vereinbarten und vom Kunden gebuchten Termin zu kommen und anwesend zu sein, damit WSL und deren Partner die vom Kunden gebuchte Leistung erbringen kann. Bei Nichterscheinen gibt es KEINE Rückerstattung des vom Kunden bezahlten Gesamtbetrags.

4.5 Möchte sich der Kunde auf der WSL Trachten-Mode oder Accessoires ausleihen, muss er seinen Personalausweis oder Pass vorlegen, von dem vor Ort eine Kopie oder ein Foto gemacht wird. Der Kunde erklärt sich hiermit ausdrücklich einverstanden.

4.6 Hat der Kunde ein Haar-Styling gebucht, dann weisen wir hiermit ausdrücklich darauf hin, dass die Haare beim gebuchten Termin NICHT gewaschen und NICHT geschnitten werden. Es wird nur frisiert und gestylt. Aus diesem Grund bitten wir die Kunden mit frisch gewaschenen Haaren zum Termin zu kommen.

4.7 Warteliste: Steht der Wunsch-Termin nicht mehr zur Verfügung, dann versuchen Sie eine andere Uhrzeit oder einen anderen Tag auszuwählen. Sollten Sie keinen anderen für Sie passenden freien Termin finden, dann haben Sie die Möglichkeit sich auf die WSL-Kunden-Warteliste setzen zu lassen. Dazu senden Sie WSL eine eMail mit dem Wunsch-Termin, der gewünschten Leistung mit Name, eMail-Adresse und Handynummer an contact@wiesn-styling-lounge.de. WSL wird diese Anfrage unverbindlich auf eine Kunden-Warteliste setzen und bei Freiwerden des Termins alle Kunden die diesen Wunschtermin hatten per eMail oder Telefon darüber in Kenntnis setzen. Somit haben alle Kunden, die auf der Warteliste für diesen Termin stehen die Möglichkeit diesen Termin online zu buchen. Sollten mehrere Kunden auf der Warteliste für den gleichen Termin stehen, bekommt der Kunde den Termin, der als erstes im Buchungssystem eingegangen ist.

5. Kundeninformation: Speicherung der Bestelldaten

5.1 Ihre Buchung mit Einzelheiten zum geschlossenen Vertrag (z.B. Ihre Daten, Auswahl der Dienstleistung, Preis, Zahlungsart etc.) wird von uns gespeichert. Ihre Daten werden nicht an außenstehende Dritte weiter gegeben. Bitte lesen Sie dazu unseren Datenschutz http://www.wiesn-styling-lounge.de/datenschutz/ .

5.2 Den Datenschutz sowie unsere AGB http://www.wiesn-styling-lounge.de/agb/ können Sie jederzeit über unsere Webseite aufrufen.

6. Wesentliche Merkmale der Dienstleistungen zum Oktoberfest-Service

6.1 Gegenstand der Leistung von WSL und den WSL-Partnern sind Termine die zur Durchführung von Hair-Styling mit und ohne Blumen, Makeup, Wimpernverlängerung, Last-Minute-Sugaring der Unterschenkel, Augenbrauen modellieren, Gel-Nägel oder Maniküre mit Nagellack, sowie die Möglichkeit Oktoberfest-Outfits mit Styling-Beratung zu leihen oder zu kaufen. Das Styling wird am gebuchten Termin kurz besprochen und direkt vor Ort umgesetzt.

6.2 Die wesentlichen Merkmale der Dienstleistungen für den Oktoberfest-Service die Kunden bei WSL buchen können, finden sich in der Beschreibung unter Angebote (http://www.wiesn-styling-lounge.de/angebote) und den ergänzenden Angaben auf unserer Internetseite

6.3 Die Partner, die die Leistungen für den gebuchten Oktoberfest-Service durchführen, finden Sie unter Beauty: http://www.wiesn-styling-lounge.de/beauty/ und Brands: http://www.wiesn-styling-lounge.de/brands/

7. Preise und Zahlungen

7.1 Es gelten die aktuellen Preise der verschiedenen Angebote laut Online-Preisliste unter: www.wiesn-styling-lounge.de/angebote. Alle angegebenen Preise sind Endpreise und somit inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

7.2 Termin-Buchungen können ausschließlich online vorgenommen werden, außer es ist mit WSL anders vereinbart. Bei der online-Termin-Buchung wird sofort der Gesamtbetrag im Voraus zur Zahlung fällig.

7.3 Die zur Verfügung stehenden Zahlungsarten werden den Kunden am Ende des Buchungs-Prozesses zur Auswahl gestellt und sind unter einer entsprechend bezeichneten Schaltfläche zum Anklicken auf unserer Internetpräsenz ausgewiesen.

7.4 Soweit bei den einzelnen Zahlungsarten nicht anders angegeben, sind die Zahlungsansprüche aus dem geschlossenen Vertrag sofort zur Zahlung fällig.

7.5 Der Kunde hat das Wahlrecht zwischen folgenden Zahlungsarten:
PayPal, MasterCard, Visa und Sofortüberweisung

7.6 Bei allen Zahlungsarten erfolgt die Belastung direkt nach der Termin-Buchung, sobald die Zahlung über die ausgewählte Zahlungsart vom Kunden abgeschlossen wurde.

7.7 Sollten vom Kunden vorgenommene Zahlungen von der Bank des Kunden nicht akzeptiert und gebucht werden, verfällt der Anspruch auf die gebuchten Termine und die gebuchten Dienstleistungen sofort.

8. Zahlungsdienstleister

8.1 Kreditkartentransaktionen und die Sofortüberweisung werden über den Zahlungsdienstleister MOLLIE abgewickelt. Zahlungen über PayPal werden direkt über PayPal ausgeführt. Wenn der Kunde schon PayPal-Kunde ist, kann er sich dort mit seinen Benutzerdaten anmelden und die Zahlung bestätigen. Wenn der Nutzer neu bei PayPal ist, kann er ein PayPal-Konto eröffnen und dann die Zahlung bestätigen. Weitergehende Informationen über dem Zahldienst von Paypal erhalten Sie direkt auf den Websites von Paypal.

9. Mieten und Nutzung der Bekleidung

9.1 Der Kunde mietet die Mietsachen für einen Tag und muss die Mietsachen am nächsten Tag innerhalb einer festen Abgabe-Zeit persönlich zurück bringen. Sobald der Kunde die Wiesn Styling Lounge mit den Mietsachen verlässt, ist eine  Stornierung und Rückgabe des Mietpreises nicht mehr möglich.

9.2 Erfolgt innerhalb der Abgabefrist keine Rückgabe der Mietsachen, gelten diese als gekauft, so dass WSL Ihnen nach Ablauf der Abgabefrist die Artikel in Rechnung stellen und somit ein wirksamer Kaufvertrag über die nicht retournierten Artikel zu Stande kommt.

9.3 Der Kunde hat die Mietsachen sorgfältig zu behandeln und alles Notwendige und Zumutbare zu veranlassen, um die Mietsachen vor Verlust und Beschädigung zu bewahren. Für die Verschlechterung der Sache muss der Kunde Wertersatz leisten.

9.4 Der Kunde ist verpflichtet eine Verleih-Vereinbarung vor Ort zu unterzeichnen unter Vorlage des gültigen Personalausweises oder Passes und unter Angabe der aktuellen Wohnanschrift, sowie Vor- und Nachname, mindestens eine eigene Telefonnummer und eine eigene eMail-Adresse.

9.5 Alle bereits verliehenen Artikel werden von WSL professionell gereinigt und sind bei Mitnahme vom Kunden tragebereit. Die Mietsachen werden vor dem Verleih von WSL und dem Kunden, der es ausleihen möchte vor Ort geprüft. Eine Reinigung der Artikel durch den Kunden oder in dessen Auftrag ist untersagt.

9.6 Der Kunde darf die Mietsachen keinem anderen zur Nutzung überlassen.

9.7 Der Kunde ist nicht berechtigt, Veränderungen an den Mietsachen vorzunehmen.

9.8 Die Mietsachen werden entweder in einem neuen oder frisch gereinigten Zustand dem Kunden übergeben.

10. Rückgabe der Mietsachen

10.1 Dem Kunden wir Ort der Rückgabe und der Rückgabe-Termin zum Zeitpunkt der Mietsachen-Übergabe und zusätzlich per eMail mitgeteilt. Der Ort der Rückgabe und der Rückgabe-Termin werden auch auf dem vom Kunden unterzeichneten Mietvertrag schriftlich festgehalten.

10.2 Sind die Artikel beim Zurückgeben, beschädigt wird ein angemessener Reparatur-Preis berechnet, der bei der Rückgabe zu entrichten ist.

10.3 Der Kunde ist verpflichtet, Dritte vom Eigentum von WSL und deren Partner an den Mietsachen in Kenntnis zu setzen. Werden die Mietsachen beim Kunden gepfändet, beschlagnahmt oder entwendet, hat der Kunde dies WSL unverzüglich schriftlich mitzuteilen. In diesem Fall hat der Kunde den vollen Kaufpreis zu bezahlen.

10.4 Im Fall von Verlust oder so starker Beschädigung, dass die Mietsachen nicht mehr repariert, gereinigt und verliehen bzw. verkauft werden können, hat der Kunde den vollen Kaufpreis zu bezahlen.

10.5 Die Reinigung wird von WSL übernommen. Der Reinigungspreis ist im Verleih-Preis enthalten.

11. Kaufen

11.1 Die Kunden haben die Möglichkeit Trachten-Mode und Accessoires vor Ort bei WSL zu kaufen. Welche Artikel gekauft werden können sind ausgezeichnet. Alle Artikel können vor dem Kauf vom Kunden anprobiert, auf Passform sowie Vollständigkeit und Unbeschädigtheit geprüft werden.

11.2 Online kann ein kostenloser Styling-Termin gebucht werden.

11.3 Gekaufte Artikel können nach Verlassen der WSL Lokation NICHT mehr umgetauscht oder gegen Rückzahlung des Kaufpreises zurück gebracht werden. Umtausch und Rücknahme sind ausgeschlossen.

12. Widerrufsrecht

12.1 Der Kunde hat das Recht gebuchte Termine bis 72 vor dem Stattfinden des vereinbarten Leistungszeitpunkts gegenüber WSL schriftlich per eMail an contact@wiesn-styling-lounge.de abzusagen. Der Kunde erhält eine Bestätigung seiner bei WSL eingegangenen Stornierung. Bereits bezahlte Leistungen werden zu 100% über die vom Kunden gewählte Zahlungsart wieder erstattet.

12.2 Alle Termin-Stornierungen die nach den 72 Stunden vor dem Stattfinden des vereinbarten Leistungszeitpunkts bei WSL eingehen, können nicht mehr berücksichtigt werden. Die bei der Buchung getätigten Zahlungen werden nicht mehr erstattet. Die Geltendmachung eines darüber hinaus gehenden Schadensersatzes bleibt unbenommen.

12.3 Bereits bezahlte Termine können auch an Dritte weiter gegeben werden. WSL muss sofort darüber per eMail an contact@wiesn-styling-lounge.de vom Kunden informiert werden, unter Angabe von Name, Telefonnummer und eMail-Adresse des Kunden, der den Termin anstatt wahrnehmen wird.

13. Datenschutz

13.1 Alle personenbezogenen Daten werden nur unter Beachtung der einschlägigen Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechtes erhoben, gespeichert und/oder verarbeitet. Die Einzelheiten sind in der Datenschutzerklärung http://www.wiesn-styling-lounge.de/datenschutz/ enthalten, die der Kunde auf der WSL Website jederzeit abrufen, einsehen, speichern und ausdrucken kann.

14. Beschwerden

14.1 Verbraucherinformation gemäß Verordnung (EU) Nr. 524/2013: Die EU-Kommission stellt ab dem 15. Februar 2016 eine Onlineplattform für die außergerichtliche Streitschlichtung bereit. Dadurch können Verbraucher Streitigkeiten im Zusammenhang mit Onlinebestellungen zunächst ohne die Einschaltung eines Gerichts klären. Die Plattform ist unter folgendem externen Link erreichbar: http://ec.europa.eu/consumers/odr/

15. Haftungsbeschränkung

15.1 Wir schließen die Haftung für alle Dienstleistungs-Angebote unserer Partner aus. Für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die nicht nachweislich von WSL verursacht wurden oder das Produkthaftungsgesetz (ProdHaftG) betreffen. Gleiches gilt für Pflichtverletzungen unserer Erfüllungsgehilfen und unserer gesetzlichen Vertreter. Zu den vertragswesentlichen Pflichten gehört insbesondere die Pflicht, den Kunden die von uns bestätigten Termine bei unseren Partnern zu ermöglichen und die vor Ort gekauften Dirndl oder Accessoires zu übergeben und Ihnen das Eigentum daran zu verschaffen. Weiterhin haben wir Ihnen die Sache frei von Sach- und Rechtsmängeln zu verschaffen.

15.2 WSL sowie ihre gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen haften unter nachstehendem Vorbehalt nur für Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit welche von WSL verursacht wurde. Bei leichter Fahrlässigkeit betrifft die Haftung nur die Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, folglich solcher Pflichten, deren Einhaltung für die Erreichung des Vertragszwecks von besonderer Bedeutung ist. Dabei beschränkt sich die Haftung auf den vorhersehbaren, vertragstypischen, unmittelbaren Durchschnittsschaden.

15.3 Haftung: WSL als Veranstalter der Wiesn Styling Lounge tritt von allen möglichen Schadensansprüchen die gegen einen der teilnehmenden Partner im Rahmen der Wiesn Styling Lounge getätigt werden zurück. Sollte an einem Kunden oder an einem anderen Partner von WSL, ein durch den Partner entstandener Schaden entstehen, haftet der Partner voll und ganz selbst dafür. Sollte an einem Partner ein durch den Kunden entstandener Schaden entstehen, dann haftet der Kunde voll und ganz selbst dafür.

15.4 WSL ist nicht für die Leistungen und Dienste, die von WSL-Partnern vorgenommen werden und die sich außerhalb des Einflussbereiches von WSL befinden, verantwortlich. Für evtl. Schäden, die von WSL-Partnern beim Kunden entstanden sind, ist ausschließlich der jeweilige WSL-Partner verantwortlich. WSL übernimmt keinerlei Garantie oder Haftung.

16. Anwendbares Recht

16.1 Für alle Rechtsbeziehungen zwischen WSL, den Partnern und dem Kunden gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts als vereinbart.

17. Schlussbestimmungen

17.1 Als ausschließlicher Gerichtsstand und Erfüllungsort für alle Rechtsstreitigkeiten wird der Geschäftssitz von der Firma Grace Maier | Veranstalter der Wiesn Styling Lounge in München vereinbart.

17.2 Salvatorische Klausel: Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen berührt die Gültigkeit der übrigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht.

Stand August 2016